Events

Das müsst ihr noch erledigen – bevor Weihnachten ist!

Weihnachten kommt schneller als man denkt – Jedes Jahr auf´s Neue. Damit ihr nicht die Hälfte vergesst (und damit meinen wir nicht nur Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker zu kaufen), haben wir euch eine Liste mit den wichtigsten Dingen zusammengestellt, die ihr auf keinen Fall vergessen dürft. Stifte raus und abhaken! Am Besten sofort loslegen, damit ihr auch alles unter einen Hut bekommt!

Weihnachtsgeschenk Geschenk Weihnachten

Ticket für die Heimfahrt gebucht?

Wer einen Adventskalender vergessen hat, hat jetzt Glück: Die Teile kosten am 2. Dezember meist weitaus weniger, als noch vor dem Ersten. Kinder werden wahrscheinlich trotzdem enttäuscht sein, aber wenn es nur um euch selbst oder euren Freund geht, ist es nicht so schlimm. Gleiches gilt für die Weihnachtsdekoration. Wer keine Lust hatte schon am 1. Advent zu dekorieren, macht es einfach jetzt, aber dieses Mal auch wirklich, sonst zieht die weihnachtliche Stimmung nie in euer Zuhause ein. Ganz wichtig und nicht zu vergessen ist auch: Ticket buchen. Wer die Feiertage bei seinen Eltern verbringen möchte, sollte jetzt schauen, wie er mit Bus, Bahn oder auch Mitfahrgelegenheit nach Hause kommt. Kurz vor Weihnachten explodieren die Preise nämlich und sind kaum noch zu bezahlen. Also lieber vorsorgen, als nachträglich über die Preise ärgern.

Kekse Plätzchen Weihnachtsplätzchen

Kekse gebacken?

Wer zu Weihnachten eine Gans essen möchte, sollte sie jetzt schon beim Metzger ordern. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben, also lieber zu früh da sein und noch eine bekommen, als zu spät da sein und am Ende etwas anderes essen müssen. Gleiches gilt übrigens für Geschenke. Wer sich jetzt schon um Geschenke kümmert, rennt kurz vor Weihnachten mit allen Anderen nicht wie blöd durch die Stadt, um überhaupt noch irgendetwas zu bekommen. Auch hier lautet der Geheimtipp immer noch das Internet. Dort kriegt ihr alles, solltet aber die Lieferzeiten nicht außer Acht lassen, sonst steht ihr am Ende ohne Geschenke, aber mit ganz vielen selbst geschriebenen Gutscheinen da. 3 Wochen vor Heiligabend solltet ihr dann auch anfangen, Kekse zu backen. Diese könnt ihr dann den Geschenken als nette Beigabe dazugeben und auch selbst naschen, bis ihr keine Lust mehr habt.

Weihnachtsbaum Tanne Advent

Weihnachts- Garderobe zusammengestellt?

Ein Rundgang auf dem Weihnachtsmarkt ist Pflicht! Schnappt euch also eure Liebsten und los geht es! Falls ihr jetzt schon nicht zur Ruhe kommt, weil so viel auf dem Plan steht, holt euch einen Tag Auszeit im Schwimmbad, Spa oder in der Sauna. Eine Woche vorher solltet ihr euch um einen Weihnachtsbaum kümmern, damit ihr noch einen bekommt. Aber nicht nur der Baum ist wichtig, sondern auch die Kerzen und Kugeln. Lieber checken, ob ihr alles zusammenhabt, bevor er an Heiligabend aufgestellt wird, nicht dass ihr noch einmal losgehen müsst. Wer noch nicht alle Geschenke zusammen hat, ist nun zu spät dran zum Bestellen. DIY- Geschenke sind immer eine gute Idee und können auch noch auf den letzte Drücker gebastelt werden. Auch an die Weihnachtspost solltet ihr nun denken und allen lieben Menschen eine Karte zukommen lassen. Ebenfalls eine Woche vorher solltet ihr noch euer Outfit checken, ob ihr eine schöne Garderobe zusammen habt, um an Weihnachten ein wenig zu glänzen. Wenn nicht, habt ihr gleich einen Grund mehr zum Shoppen gehen.

Comments Closed

Comments are closed. You will not be able to post a comment in this post.