Beauty

Kaffee macht schön! – Stimmt das?

Macht Kaffee wirklich schön?

Bild: Simone Hainz / pixelio.de

Dem Kaffee wurden lange Zeit fiese Unterstellungen gemacht, jedoch haben sich zahlreiche Behauptungen mittlerweile als Mythen entpuppt. Beispielsweise wurde immer gepredigt, dass Kaffee entwässert und deswegen nicht zur Flüssigkeitszufuhr am Tag dazugezählt werden darf. Heute ist klar: Eine Tasse Kaffee kann ohne schlechtes Gewissen zur Tagesration an Flüssigkeit gezählt werden. Auch, dass Kaffee schlechte Zähne macht stimmt nicht ganz, zwar können Ablagerungen an den Zähnen entstehen, aber einige Bestandteile des Kaffees schützen vor Karies und lassen uns deshalb fest zubeißen.

 

Kaffee gegen Cellulitis

Das leidige Thema Cellulitis ist vielen nur allzu gut bekannt. Aber Kaffee kann hier Abhilfe schaffen. Es gibt mittlerweile zahlreiche Produkte, welche Koffein enthalten und sich bei einer Massage positiv auf das Gewebe und das Lymphsystem auswirken. Kaffee ist also eine echte Wunderwaffe und kann auch äußerlich angewendet werden.

Gute Laune durch eine Tasse Kaffee zwischendurch

Brauchen Sie unbedingt eine Pause beim Job oder Studium? Dann trinken Sie eine Tasse Kaffee! Kaffee steigert erwiesenermaßen die Konzentrations- und damit auch die Leistungsfähigkeit und verhilft zu neuen Kräften. Auch wenn Sie unter Kopfweh leiden, kann Koffein helfen. Viele Kopfschmerztabletten enthalten mittlerweile Koffein, um dem Schmerz den Kampf anzusagen. Für die besondere Kaffeepause benötigen Sie besonders leckeren Kaffee, welchen Sie hier finden können: www.coffeecircle.com/bio-kaffee/.

Beautypflege mit Kaffeepulver

Kaffeesatz kann zu schöner Haut verhelfen. Machen Sie doch einfach mal einen Beautyabend mit der besten Freundin, einer Kaffeegesichtsmaske und einem Glas Likör. Hierzu müssen einfach Kaffeesatz, ein wenig Olivenöl und ein wenig Honig zu einer gleichmäßigen Masse vermischt werden und auf das Gesicht aufgetragen werden. Lassen Sie die Maske etwa eine halbe Stunde einwirken und reiben Sie sie im Anschluss vorsichtig ab. So hat die Maske noch einen Peelingeffekt. Eine Tasse Kaffee in die Haare einmassiert, gibt den Haare schönen Glanz und lasst sie wieder strahlen. Spülen Sie dafür Ihre Haare mit einer Tasse schwarzem Kaffee und lassen Sie die Kaffeekur etwa 15 Minuten einwirken.

Comments Closed

Comments are closed. You will not be able to post a comment in this post.