Events

Karneval feiern oder flüchten?

Wenn der Winter sich so langsam aber sicher dem Ende zu neigt, dann wird es Zeit für die fünfte Jahreszeit. Im Karneval und in der Fassnacht haben die Narren das Zepter übernommen und feiern bis zum Aschermittwoch feucht-fröhlich in den Sälen und auf den Straßen. Aber nicht jeder kann sich mit dem Gedanken anfreunden, sich zu verkleiden und eine Pappnase zu tragen, viele flüchten vor den tollen Tagen. Welche Ziele sind ideal, wenn man dem Karnevalstrubel entkommen will?

Hoch im Norden

Karneval ist vor allem im Westen und im Süden der Republik ein Thema, der Norden hält sich raus. Rosenmontagsumzüge gibt es weder in Hamburg noch in Bremen und auch in Stralsund und Rostock kann man die Jecken zählen. Alle, die den tollen Tagen entkommen wollen, sind gut beraten in den hohen Norden zu flüchten, denn in den Städten und Dörfern an Nord- und Ostsee ist alles ruhig und von Karneval und Funkenmariechen keine Spur. Viele Reiseveranstalter bietet speziell für „Flüchtlinge“ aus dem Rheinland attraktive Reisen an, und wer den Strand einmal ganz für sich alleine haben möchte, der sollte die Koffer packen und Richtung Norden fahren.

Flucht ins Ausland

Nicht überall im europäischen Ausland wird Karneval gefeiert, und wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte sich ein Ferienziel in Europa aussuchen. Die Britischen Inseln sind eine gute Adresse und auch in Frankreich halten nur wenige etwas davon, zur närrischen Zeit auf die Straße zu gehen. Die Niederlande sind nur in einigen Regionen karnevalsfrei. Meiden sollte man an den drei tollen Tagen allerdings die Provinzen Limburg und auch Noord-Brabant oder Bergen op Zoom, denn dort hat der Fasching eine ebenso große Bedeutung wie im Rheinland oder im Süden von Deutschland.

karnevalsumzug

Zu Hause feiern oder es sich gemütlich machen

Es muss nicht gleich eine Flucht sein, aber wer nicht mitfeiern will, der kann es sich auch in den eigenen vier Wänden gemütlich machen. Eine schöne Flasche Wein, etwas Leckeres zu knabbern und vielleicht eine spannende DVD sind ein guter Gedanken für alle, die sich nicht in den Trubel stürzen wollen. Aber Karneval kann auch ein tolles Fest sein, wenn man sich zum Beispiel mit ein paar guten Freunden und Bekannten zu einer Party verabredet. Kostümzwang muss nicht sein und alles, was die Gäste mitbringen sollten, ist vielleicht eine Flasche Sekt und vor allen Dingen viel gute Laune. Solche spontanen Partys im Karneval sind vielfach besser und lustiger als der schönste Faschingsball.

Comments Closed

Comments are closed. You will not be able to post a comment in this post.