Haarfreie Beine: Sugaring oder Waxing?

Skinny Women Beine

Der Sommer ist da und mit ihm die kurze Mode. Miniröcke, Bikinis, Badeanzüge, Shorts und auch Sommerkleider kommen bei warmen Temperaturen meist in der kürzesten Variante daher. Klar, dass eure Beine so zum Vorschein kommen und wer sich bisher noch keine Gedanken um die eigene Körperbehaarung gemacht hat, wird spätestens beim Tragen des Minikleids panisch werden. Oh Gott, da sind überall Haare! Vor allem in der Sonne kann man sie gut sehen! Die kalte Jahreszeit ist vorbei, die langen Hosen sind in den hinteren Teil des Kleiderschranks gerückt und so rücken vor allem eure Beine wieder in den Vordergrund. Aber kein Grund zur Panik! Mit unseren Tipps zum Waxing und Sugaring müsst ihr nicht jeden zweiten Tag zum Rasierer greifen, sondern habt nach der Behandlung knapp 4 Wochen Ruhe, sodass ihr euch in dieser Zeit keine Gedanken um lästige Haare machen müsst. Doch was ist die bessere Methode? Waxing oder Sugaring? Um das herauszufinden, haben wir die beiden Enthaarungsmethoden einmal genau unter die Lupe genommen. „Haarfreie Beine: Sugaring oder Waxing?“ weiterlesen

Beauty- Produkte umstellen – Von Winter auf Sommer

Beauty Handtuch Schrei

Im Winter muss die Gesichts- und Körperpflege reichhaltig sein. Es geht darum, die Kälte vom Körper fernzuhalten und es gar nicht erst zu zulassen, dass die Haut von der Heizungsluft und dem damit zusammenhängenden steigen Wechsel von Kalt zu Warm Haut spröde und trocken wird. Wir wissen, ihr habt alles im Winter dafür getan und eure Haut hat es euch sicherlich auch gedankt. Doch nun ist Schluss damit! Die ersten warmen Sonnenstrahlen haben sich schon gezeigt und so könnt ihr eure Beauty- Produkte auf Sommer umstellen. In der warmen Jahreszeit hat eure Haut nämlich ganz andere Bedürfnisse als zuvor. Worum es jetzt genau geht und wie ihr eure Pflege umstellen solltet, verraten wir euch heute. „Beauty- Produkte umstellen – Von Winter auf Sommer“ weiterlesen

Ein Bodyguard für die Sonne! Sonnenschutz 2017

Surfergirl Surfer Wassersport

Auch wenn ihr denkt, dass es noch lange hin ist, bis man über Sonnencreme nachdenken muss, lasst euch von uns eines Besseren belehren: Sonnenschutz sollte schon betrieben werden, wenn die ersten Sonnenstrahlen auf eure Nasenspitze fallen und ihr das Gefühl von Wärme auf der Haut habt. Nicht umsonst sind viele Menschen auf den Pisten beim Skifahren mit Sonnencreme eingecremt. Sie wissen von den Gefahren der Sonne und beugen deswegen vor. Das solltet ihr auch tun – und das ab dem ersten, warmen Sonnenstrahl. Eure Haut wird es euch danken und was ihr noch tun könnt, um Hautkrebs und Falten vorzubeugen, verraten wir euch heute. „Ein Bodyguard für die Sonne! Sonnenschutz 2017“ weiterlesen

Hautpflege ab 30

Gesichtshaut Pflege Pflegelinie

Im Alter von 30 beginnt für viele Frauen die Phase einer hormonellen Umstellung. Der Östrogenspiegel sinkt und das wiederum kann zu einer Erhöhung der männlichen Hormone führen, die Unreinheiten und Pickel begünstigen. Eure Haut braucht jetzt einfach mehr. Das Gesicht ist nicht mehr so prall wie noch mit 20 und kleine Falten vertiefen sich in den nächsten Jahren noch mehr. Damit das nicht passiert, solltet ihr eurer Pflegeprogramm an das Alter euer Haut anpassen. Vor allem wichtig sind Produkte, die die Feuchtigkeit in der Haut binden. Gesättigte Fettsäuren, Hyaluronsäure und Radikalfänger sind jetzt angesagt und helfen gegen eine Austrocknen und ein fahlen Hautbild. Was eure Haut nun im einzelnen braucht, verraten wir euch heute. „Hautpflege ab 30“ weiterlesen

Gesichtscreme oder Gesichtsöl?

Öl Wasser Gesichtsöl

Gerade in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, der Gesichtshaut extra viel Schutz zu geben. Sie ist erst der Kälte, dann der warmen Heizungsluft ausgesetzt und das macht eure Haut zur kleinen Diva. Rötungen, Schwellungen, trockene Haut, Hautschuppen und glänzende Stellen, ja sogar Mitesser und Hautreizungen können entstehen, wenn ihr auf die falsche Pflege im Winter setzt. Eis, Schnee und Regen sind eben nicht die besten Freunde, die sich eure Gesichtshaut vorstellen kann. Um nun extra viel Schutz und gleichzeitig auch eine große Portion Pflege zu bekommen, solltet ihr auf Goodies setzen, die eure Haut so richtig verwöhnen. Viel Werbung wird derzeit mit Gesichtsölen gemacht, die angeblich besser sein sollen als die gute, alte Gesichtscreme. Doch was ist dran an der Sache? Wir lassen heute die gute, alte Gesichtscreme gegen das neue Gesichtsöl antreten und verraten euch, welche Pflege für euch die richtige ist. „Gesichtscreme oder Gesichtsöl?“ weiterlesen

Gut betucht mit den neuen Tuchmasken

gesichtsmaske-tuchmaske-maske

Die normalen Gesichtsmasken bekommen eine neue Konkurrenz. Tuchmasken sind der Beauty. Renner bei den Stars und Sternchen. Sie schmieren nicht, müssen nicht abgewaschen werden und wie der Name schon sagt, muss das Tuch nur auf das Gesicht aufgelegt werden. Ein wenig wie im Horrorfilm geht es schon zu. Die Tuchmasken besitzen ein Loch für Augen, Mund und Nase und das kann zuweilen recht unterhaltsam aussehen. Anders als bei anderen Gesichtsmarken, die ihr schon kennt, werden Tuchmasken ganz einfach aufgelegt, müssen nicht verrieben und später auch nicht wieder abgewaschen werden. Sie sind der neue Trend am Beauty- Himmel und überzeugen durch ihre unkomplizierte Art und Weise. Auch kommen Tuchmasken in einer anderen Konsistenz daher und sind daher einfach anzuwenden. Wir haben die Tuchmasken für euch einmal genau unter die Lupe genommen und verraten euch, wie ihr alles aus der Pflege herausholen könnt. „Gut betucht mit den neuen Tuchmasken“ weiterlesen

Strähnchen – Töne & Technik

haare-straehnen-faerben

Frauen verändert sich gerne einmal. Nicht immer muss es gleich eine ganz neue Haarfarbe sein. Es gibt Mittel und Wege, wie die Haare anders aussehen, ohne dass ihr gleich komplett anders ausseht. Eine neue Frisur ist so ein Mittel oder Strähnchen, die auf ganz verschiedene Art und Weise aufgetragen werden können. Mit den Strähnchen wollen wir uns heute beschäftigen und verraten euch, was es alles für Möglichkeiten gibt. „Strähnchen – Töne & Technik“ weiterlesen

Traumteint im Winter

teint-makeup-schminken

Auch der kalten, ungemütlichen Jahreszeit wollt ihr einen Teint haben, der strahlend, ebenmäßig und natürlich ist. Schade nur, dass eure Haut dieser Wunsch nur wenig interessiert. Sie macht, was sie will und so habt ihr trockene, schuppige Haut oder richtig fettige Haut mit Rötungen. Nur die Wenigstens haben im Winter die Haut, die sie möchten. Das hängt vor allem mit dem Wechsel aus kalter Außenluft zu warmer Heizungsluft zusammen. Dieses ständige hin und her sorgt für Hautirritationen. Doch gut, dass im Winter eine Extraportion Make Up gar nicht auffällt. Ungeschminkt traut sich derzeit sowieso niemand auf die Straße und so könnt ihr mit cleverem Make Up und guten Pinseln nachhelfen und eurem Teint das geben, was ihr haben wollt. Nicht länger müsst ihr eure Fotos mit einem Weichzeichner bei Instagramm nachzeichnen. Es reicht völlig aus, zu einem Primer zu greifen, um die Poren aufzufüllen. Wir verraten euch Tipps und Tricks wie ihr eure Haut so unbeschadet aussehen lasst, wie sie eigentlich auch im Winter sein sollte. „Traumteint im Winter“ weiterlesen

Make Up Trends im Herbst 2016

berry-lips-makeup

Einige der Fashion Weeks sind gerade erst vorbei und schon gibt es die neuesten Make Up Trends für euch zu kaufen. Doch in diesem Jahr wird es nicht, wie zuerst erwartet, genauso Nude und reduziert wie letztes Jahr, sondern viel dramatischer und glamouröser, als ihr es erwartet hättet. Wer jetzt aber denkt, es dreht sich nur um das Make Up am Abend, irrt sich gewaltig. Die Look vom Catwalk werden nun nämlich auch am Tag getragen und erschaffen so eine kleine Revolution in der Beauty Branche. Wir verraten euch die neuesten Trends und wie ihr sie in den Alltag übersetzen könnt. „Make Up Trends im Herbst 2016“ weiterlesen

Beauty- Fragen schnell geklärt

frau-huebsch-schoenheit

Ist vegane Kosmetik besser als herkömmliche?

Hier scheiden sich die Geister. Fragt ihr Veganer, werden sie wahrscheinlich ja sagen. Fakt ist aber: „Vegan“ ist eine Qualitätsaussage und heißt nur so viel, dass die Produkte nicht an Tieren getestet wurden und keine tierischen Produkte enthalten sind. Synthetische Inhaltsprodukte kann es trotzdem geben und noch wichtiger: Wenn etwas nur auf Naturbasis ist, könnt ihr schneller Allergien darauf haben, wenn ihr zu Allergien neigt.

Sind Silikone schädlich?

Silikone kommen oftmals in Shampoos und Spülungen vor. Sie machen das Haar ziemlich schnell weich und kämmbar. Silikone an sich sind für euch nicht schädlich, allerdings für die Umwelt. Sie sind zwar unbedenklich für den menschlichen Körper und lösen keine Allergien aus, dafür schädigen sie aber die Umwelt für unendlich lange Zeit, da sie nicht biologisch abbaubar sind. Ihr solltet also lieber darauf verzichten.

Warum entstehen Hautunreinheiten nur auf einer Seite?

Ist es die Seite, auf der ihr auch telefoniert? Falls ja, habt ihr eure Frage grade selbst beantwortet. Auf der einen Seite wird das dreckige Telefon oder Handy ans Ohr gedrückt, auf der Anderen nicht. Das Handy sammelt so ziemlich jeden Dreck auf, wenn es in der Tasche umher fliegt oder an einem staubigen Fleck im Regal liegt. Einmal mit einem Lappen abwischen, hilft Hautunreinheiten gar nicht entstehen zu lassen.

chinesin-beautyface-schoenheit

Was sind UV-Shields?

UV-Shields befinden sich im besten Fall in eurer Tagespflege und kümmern sich ausschließlich um die Abwehr gegen UV-A- und UV-B- Strahlen. Sie fetten nicht, sind ultraleicht und verleihen eurer Haut einen sanften Glow. Ein Sonnenschutz also, den ihr das ganze Jahr tragen könnt und das lohnt sich, denn mit UV-Shields bekommt ihr nicht so schnell Falten.

Wie oft sind Peeling anzuwenden?

Peelings sollten einmal in der Woche benutzt werden, nämlich dann wenn die Haut schuppt oder der Teint fahl wirkt. Wer zu oft Peelings benutzt, schadet seiner Haut. Sie wird ausgetrocknet und neigt zu Rötungen.

sprung-strand-urlaub

Darf ich meine Beine überschlagen?

Fast jede Frau sitzt mit übergeschlagenen Beinen da. Man könnte sagen, es gehört schon zum guten Ton. Wenn die übergeschlagenen Beine in Richtung des Gegenüber und Krampfadern. Lieber öfter normal hinsetzen und nur ab und zu die Beine überschlagen. Sport sorgt auch für Hilfe.

Macht Aluminiumsalz in Deo krank?

Aluminiumsalze stehen im Verdacht, Krebs zu verursachen, aber dafür gibt es keinerlei Beweise. Wichtig ist, das Produkt nicht sofort nach der Rasur oder dem Epilieren zu benutzen, da sonst die Poren verstopft werden können. Wer auf Nummer Sicher gehen will, verzichtet einfach darauf, denn es gibt mittlerweile genug Alternativen.